CBD Community

Schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast!

Werde Teil der CBD Community und registriere Dich heute noch und werde Mitglied! Sobald du registriert bist, kannst du die Community aktiv mitgestalten, eigene Themen und Beiträge erstellen, und Dich mit anderen Mitgliedern über Privatnachtrichten austauschen!

Erfahrungsbericht von CBD gegen Regelschmerzen

Ronja Berg

New member
Hi Liebe Community,

ich hatte jahrelang sehr starke Regelschmerzen, konnte teilweise nicht in die Arbeit gehen, da die Schmerzen so schlimm waren.
Auf Grund dessen habe ich starke Schmerzmittel zu mir genommen, habe sie jedoch vor einem Jahr wegen der Nebenwirkungen
abgesetzt. Eine Freundin hat mir empfohlen CBD auszuprobieren, da sie damit gute Erfahrungen sammeln konnte. Ich bin ihrem Rat
gefolgt und habe es nicht bereut, da mir CBD-Öl sehr geholfen hat, meine Schmerzen in den Griff zu bekommen. Nun habe ich nur noch
sehr selten Schmerzen und diese ertragbar.

Ich wollte diese Erfahrung auch mit anderen Frauen teilen, die die gleichen Beschwerden haben und hoffe es bringt viele zur Erkenntnis nicht
immer Schmerzmittel zu verwenden. CBD-Öl gab mir eine gute Alternative, im Gegensatz zu herkömmlichen Mitteln.

Ich würde mich freuen, wenn auch ihr eure Erfahrungen mit CBd Produkten teilt und ob es euch auch bei Regelschmerzen hilft?


Liebe Grüße
Eure Ronja
 

Sandra Weber

New member
Ich leide selber seit einigen Jahren unter schweren Migräne Attacken.

Es freut mich sehr, dass es für dich ein Ausweg war, dies Motiviert mich selber mal CBD-Öl gegen die Migräne einzunehmen.

Schwanke jedoch Aufgrund der möglichen Nebenwirkungen, wie Benommenheit & Schläfrigkeit.
 
hier ist eine tolle gruppe von facebook wo man erfahrungen austauschen kann. ich hoffe das hilft ihnen weiter
 
Hi Ronja,
ich selber bin Sportlerin und bin sodurch auf das CBD Öl aufmerksam geworden. ich muss sagen, dass ich wirklich unglaublich begeistert davon bin. seit ich begonnen habe es zu nehmen, um meine sportlichen Leistungen zu steigern, habe ich mich auch mal daran versucht, das CBD öl auch im Zeitraum meiner Menstruation einzunehmen. ich habe mir davor diesen Artikel im Internet durchgelesen:
Regelschmerzen mit CBD lindern - geht das wirklich? - Full Balance
ich bin sehr begeistert und werde aufjedenfall weiterhin das Öl benutzen, da es sich wirklich auf verschiedensten Ebene anwenden lässt.
Grüße
 

Ronja Berg

New member
Hi ihr lieben,

ich bedanke mich herzlich für die ganzen interessanten Beiträge.
Schwanke jedoch Aufgrund der möglichen Nebenwirkungen, wie Benommenheit & Schläfrigkeit.
Ich würde dir auf jeden Fall raten es auszuprobieren. Bei mir gab es keine spürbaren Nebenwirkungen. Ich konnte lediglich sehr gut einschlafen aber sonst ging es mir super und ich war fit wie davor.

ich bin sehr begeistert und werde aufjedenfall weiterhin das Öl benutzen, da es sich wirklich auf verschiedensten Ebene anwenden lässt.
Freut mich wirklich sehr dass du davon auch so begeistert bist wie ich. CBD Öl ist wirklich sehr vielseitig

Ich freue mich auf weitere Posts.

Liebe Grüße
Eure Ronja
 

Sandra Weber

New member
Hallo Ronja,
ich habe letztendlich doch CBD Öl ausprobiert und es hat wirklich Wunder gewirkt. Selbst in meiner Schwangerschaft war es super hilfreich und ich konnte schlafen wie ein Baby. Ich war wirklich positiv überrascht und es freut mich, dass das Öl so gut bei mir gewirkt hat.
LG
 

Ronja Berg

New member
Hi Sandra,
freut mich total, dass es dich letztendlich doch überzeugt hat und keine Nebenwirkungen auftraten.
Ich hoffe deine Migräne wurde durch das Öl vermindert und ist jetzt nicht mehr allzu belastend wie davor.

Selbst in meiner Schwangerschaft war es super hilfreich und ich konnte schlafen wie ein Baby. Ich war wirklich positiv überrascht und es freut mich, dass das Öl so gut bei mir gewirkt hat.
Das ist wirklich sehr interessant und gut zu wissen. Inwiefern hat es dir denn noch während deiner Schwangerschaft geholfen? Hilft es auch gegen Übelkeit oder was meinst du damit spezifisch?
Das würde mich wirklich sehr interessieren, da viele meiner Freundinnen große Probleme in ihrer Schwangerschaft hatten.

Liebe Grüße,
Deine Ronja.
 

Sandra Weber

New member
Hallo Ronja,
Dass CBD Öl hat mir in der Schwangerschaft bei so ziemlich allem geholfen. Es war besonders hilfreich beim schlafen und auch bei meinen schrecklichen starken Migräne Attacken.
Mir war während der Schwangerschaft nie wirklich Übel. Ich weiß nicht, ob das tatsächlich an der Einnahme von CBD lag oder es einfach kein Teil meiner Schwangerschaft war. Das Öl hat mir wirklich meine Schwangerschaft um einiges vereinfacht und ich würde es wirklich jedem weiter Empfehlen.
LG
 

Ronja Berg

New member
Hi,
Mir war während der Schwangerschaft nie wirklich Übel. Ich weiß nicht, ob das tatsächlich an der Einnahme von CBD lag oder es einfach kein Teil meiner Schwangerschaft war. Das Öl hat mir wirklich meine Schwangerschaft um einiges vereinfacht und ich würde es wirklich jedem weiter Empfehlen.
echt klasse, dass du in der Schwangerschaft keine Probleme mit Übelkeit hattest. Bei meinen Freundinnen ist das immer noch ein großes Thema und ich habe bereits einer davon empfohlen, CBD Öl zu testen um sich die Schwangerschaft zu erleichtern.
Sie hat es bis dato noch nicht getestet, allerdings hat sie sich bereits entschlossen das Öl bald auszutesten, da es ihr tagtäglich immer schlechter geht.
Weißt du zufälligerweise auch, ob das Öl in der Schwangerschaft gegen Heißhungerattacken helfen kann oder diese eher unterstützt?
Liebe Grüße,
Ronja
 

Ricardo

New member
Hi,

echt klasse, dass du in der Schwangerschaft keine Probleme mit Übelkeit hattest. Bei meinen Freundinnen ist das immer noch ein großes Thema und ich habe bereits einer davon empfohlen, CBD Öl zu testen um sich die Schwangerschaft zu erleichtern.
Sie hat es bis dato noch nicht getestet, allerdings hat sie sich bereits entschlossen das Öl bald auszutesten, da es ihr tagtäglich immer schlechter geht.
Weißt du zufälligerweise auch, ob das Öl in der Schwangerschaft gegen Heißhungerattacken helfen kann oder diese eher unterstützt?
Liebe Grüße,
Ronja
hi Ronja,
ich selbst benutze CBD-Öl mit meinem Problem mit der Übergewichtigkeit. ich war mir dann auch unsicher , ob ich das Öl verwenden sollte, da das hauptsächliche Problem meiner Krankheit natürlich die zahlreichen Fressattacken waren. ich hatte wirklich Angst, dass das Öl die noch verschlimmert, anstatt das Gegenteil zu bewirken. aber ich habe mich dann auf diesem Forum selbst darüber informiert und mich mit anderen ausgetauscht. du kannst dich gerne auf meinem Profil in das Thema einlesen.
Aufjedenfalll musst du dir da keine Sorgen machen und kannst das Öl ohne Bedenken verwenden.
ich benutze es selbst seit ungefähr einem Monat und kann bestätigen, dass alles ohne Probleme geklappt hat.
 

Ronja Berg

New member
Hi Ricardo,

Nachdem ich deinen Beitrag gelesen habe, war ich direkt auf deinem Profil unterwegs und hab es meiner Freundin auch gezeigt. Dies hat sie dann auch dazu überzeugt das Öl einfach zu testen. Ich hoffe, dass es bei ihr genau so gut funktioniert wie bei dir. Viel Glück dir noch weiterhin.
Liebe Grüße,
Ronja
 

Ricardo

New member
Hi Ricardo,

Nachdem ich deinen Beitrag gelesen habe, war ich direkt auf deinem Profil unterwegs und hab es meiner Freundin auch gezeigt. Dies hat sie dann auch dazu überzeugt das Öl einfach zu testen. Ich hoffe, dass es bei ihr genau so gut funktioniert wie bei dir. Viel Glück dir noch weiterhin.
Liebe Grüße,
Ronja
Vielen Dank Ronja,
ich hoffe wirklich, dass es bei deiner Freundin wirkt.
Ich halte dich auf den laufenden und hoffe du tust das auch,
Grüße
 
Oben